Armut und Ausgrenzung haben viele Gesichter

Armut und Ausgrenzung haben viele Gesichter. Auch in unserer Stadt und unserem Landkreis gibt es Menschen, die unter schwierigen finanziellen Bedingungen leben und kaum noch am öffentlichen und kulturellen Leben teilhaben können. Um auf die Lebenssituation dieser Menschen, sowie auf die Existenz und die gesellschaftlichen Hintergründe von Armut aufmerksam zu machen, hat sich in Tuttlingen aus zahlreichen Einrichtungen und Organisationen der freien Wohlfahrtsverbänden und Gewerkschaften der Arbeitskreis Armut (AKA) gegründet. Seit einigen Jahren findet in Baden Württemberg der Liga Aktionstag „Armut bedroht alle“ statt, der die enorme Armutsentwicklung in einem reichen Land, wie dem unseren, problematisiert. Der Arbeitskreis schließt sich diesem Anliegen an und wird zum 11. Mal in Folge gemeinsam den jährlichen Aktionstag vorbereiten und gestalten.

Weitere Informationen finden Sie auf:  

www.aka-tuttlingen.de/index.htm