Spendenübergabe VR-GewinnSparen

Im Rahmen der Ertragsausschüttung aus dem VR-GewinnSparen der Raiffeisenbank Donau-Heuberg eG wurde der Tafelladen Tuttlingen von der Bank mit einer großzügigen Spende bedacht. Die feierliche Übergabe einer Geldzuwendung in Höhe von 1.000 Euro wurde von den beiden Vorstandsmitgliedern Rolf Schiele und Thomas Schulz persönlich vorgenommen. In seiner Ansprache betonte Vorstand Rolf Schiele das soziale Engagement der Bank. Es würden bei der Ertragsausschüttung nicht nur die örtlichen Vereine sondern auch andere wichtige soziale Institutionen im Geschäftsgebiet der Bank berücksichtigt. Jürgen Hau, Geschäftsführer der Kreisdiakoniestelle konnte bei der Entgegennahme der Spende berichten, dass in den Tafelladen Tuttlingen auch bedürftige Menschen aus den Gemeinden im gesamten Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank kommen. Besonders bei älteren Menschen sei eine stetige Zunahme zu verzeichnen. Um den Betrieb des Tafelladens auf Dauer finanzieren zu können, ist die Kreisdiakoniestelle auf regelmäßige Spenden angewiesen.

Adventsfeier im Lebens.Werk am 4. Dezember 2019

Am 4.12.19 feierten mehr als 65 Teilnehmer aus allen Einrichtungen die gemeinsame Adventsfeier für Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Menschen in Arbeitsgelegenheitsmaßnahmen bei der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen. Das dafür festlich gestaltete Lebens.Werk in der Föhrenstraße bot einen angemessenen Rahmen mit geschmückten Tannenbäumen und weihnachtlicher Dekoration. Geschäftsführer Jürgen Hau begrüßte die Gäste, dankte diesen für Ihren tollen Einsatz in diesem Jahr und verabschiedete im Rahmen der Feier die langjährige Mitarbeiterin Frau Yuldasheva mit einem Präsent samt Blumenstrauß in den wohl verdienten Ruhestand. Anschließend brachte Diakoniepfarrer Markus Arnold dann mit einem Impuls zur Adventszeit und mit musikalischer Begleitung beim gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern die Gäste in besinnliche Stimmung, bevor der Leiter der sozialen Projekte Dieter Störk den Startschuss für das festliche Essen erteilte. Zum offiziellen Abschluss erhielten alle Anwesenden noch ein Geschenk als Dankeschön und Anerkennung für ihren stetigen Einsatz, welcher die Projekte und Einrichtungen der Kreisdiakoniestelle erst ermöglicht. Zahlreiche Teilnehmer blieben dann noch in einer entspannten Atmosphäre und genossen sichtlich diesen gelungenen Abend.

Verabschiedung Frau Dilbar Yuldasheva

Im Rahmen der jährlichen Adventsfeier der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen wurde Frau Dilbar Yuldasheva in den Ruhestand verabschiedet. „Frau Yuldasheva ist ein gutes Beispiel für gelungene berufliche Integration“, erklärte Geschäftsführer Jürgen Hau bei der Verabschiedung. Frau Yuldasheva war über zwölf Jahre bei der Kreisdiakoniestelle beschäftigt. Sie arbeitete im Diakonieladen Kaufkultur und war dort für die Annahme und für das Sortieren der Bekleidungsspenden zuständig. Neben der Mithilfe im Verkauf war sie zusätzlich im Reinigungsbereich tätig. Begonnen hat Frau Yuldasheva ihre Tätigkeit im Jahr 2005 im Rahmen einer gemeinnützigen Arbeit, die durch das Jobcenter des Landratsamtes vermittelt wurde. Nachdem die Maßnahme zweimal verlängert wurde und sich Frau Yuldasheva sehr gut bewährt hatte, konnte ihr 2007 eine Festanstellung in Teilzeit angeboten werden. Nach mehr als zwölf Jahren wurde sie jetzt in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geschäftsführer Jürgen Hau bedankte sich bei ihr für ihr gutes und zuverlässiges Arbeiten. Verbunden mit den besten Wünschen für ihre Zukunft.