Herzlich willkommen bei der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen

Die Kreisdiakoniestelle Tuttlingen im Caritas-Diakonie-Centrum ist eine Anlaufstelle für Rat- und Hilfesuchende mit ganz verschiedenen Problemlagen. Sie steht allen Menschen offen, unabhängig von ihrer Religion oder Staatsangehörigkeit.
Träger der Kreisdiakoniestelle ist der Evangelische Kirchenbezirk Tuttlingen.

Beratung

Unsere Beratung ist kostenlos! Bei uns können Sie professionelle Hilfe erwarten; allerdings ist es uns nur mit Ihnen gemeinsam möglich, individuelle und somit für Sie passende Lösungswege zu erarbeiten. Hierbei arbeiten wir, mit Ihrem Einverständnis, gerne mit anderen Stellen und Diensten zusammen, damit ein umfassendes, ganzheitliches Hilfsangebot entwickelt werden kann.

Über die individuellen Hilfsangebote hinaus unterstützen wir Gemeinden bei der Lösung der vor Ort auftretenden Herausforderungen und Notlagen. Durch spezielle Projekte wollen wir Schwierigkeiten/ Probleme verhindern, bevor sie entstehen.

Kontakt und Öffnungszeiten

Bergstraße 14 | 78532 Tuttlingen

Telefon: 07461 - 96 97 17-0 | Telefax: 07461 - 96 97 17-29

E-Mail: infodontospamme@gowaway.diakonie-tuttlingen.de


Montag: 9–12 Uhr und 14–17 Uhr
Dienstag: 9–12 Uhr und 14-17 Uhr
Mittwoch: Bürozeiten – keine Öffnungszeiten
Donnerstag: 9–12 Uhr und 14–18 Uhr
Freitag: 9–12 Uhr

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 18.02.20 | Kursbuch 2020

    Das Diakonische Werk Württemberg bietet in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern zahlreiche Fortbildungen an.

    Mehr

  • 17.02.20 | Staatssekretärin würdigt Ehrenamtskreis

    Staatssekretärin Bärbl Mielich würdigte im Schwäbisch Haller Diak-Klinikum den Kreis Demenz/Delir. Albrecht Ottmar vom Diakonischen Werk Württemberg unterstützte und begleitete das Projekt im Auftrag der Liga der freien Wohlfahrtspflege.

    Mehr

  • 14.02.20 | Entsetzen über Forderung nach hundert Prozent Hartz-IV-Sanktionen

    Diakonie Württemberg empört über Vorstoß des Arbeitsministeriums, Hartz-IV-Beziehern die Unterstützung komplett zu entziehen, wenn sie eine angebotene Arbeit nicht annehmen.

    Mehr